Bonbonwasser - Schöne Dinge selbstgemacht!


Easy Cupcakes

von THOBI

<img class="alignnone size-full wp-image-760" src="http://www.bonbonwasser.de/wp-content/uploads/Cupcake.jpg" alt="" width="450" height="449" srcset="http://www.bonbonwasser.de/wp-content/uploads/Cupcake.jpg 450w, http://www buy viagra in usa.bonbonwasser.de/wp-content/uploads/Cupcake-150×150.jpg 150w, http://www.bonbonwasser.de/wp-content/uploads/Cupcake-300×300.jpg 300w“ sizes=“(max-width: 450px) 100vw, 450px“ />

Alle fragen immer nach meinem Cupcake-Rezept – vor allem das Frosting kommt bei Groß und Klein sehr gut an. Da Cupcakes eigentlich immer auch kleine Kunstwerke sind, verrate ich an dieser Stelle das einfachste Rezept, das ich kenne.

Im Gegensatz zu Muffins sind Cupcakes die vornehmen Verwandten, die in Amerika traditionell zum Kaffee gereicht werden. Der Teig besteht aus einem feinen Rührkuchen. Aus diesem Grund greife ich, wenn es schnell gehen muss, zur Dr. Oetker Zitronenkuchen-Backmischung. Teig nach Packungsanleitung zubereiten (Butter ist im Ergebnis besser), in ein mit Papierförmchen bestücktes Muffinblech verteilen und im Backofen backen. Achtung: Braucht natürlich weniger Zeit als in der Kastenform – je nach Ofen zwischen 20 und 30 Minuten. Für das Frosting braucht ihr den Puderzucker aus der Backmischung (eigentlich für den Guß) weitere 140g Puderzucker, 100g Frischkäse, 40g Butter und 40g Pflanzenfett (geht auch Margarine). Alle Zutaten müssen Zimmertemperatur haben, dann sollten sie zügig mit dem Rührbesen verrührt werden, bis die Creme locker aufgeschlagen ist. Nach Belieben fügt ihr am Schluß noch Lebensmittelfarbe hinzu. Nun wird das Frosting auf den abgekühlten Cupcakes mit einem Eßlöffel verteilt. Zum Schluß könnt ihr euch noch mit Zuckerdekoren o.ä. austoben. Bis zum Verzehr bitte kalt stellen. GUTEN APPETIT!

Tags: , ,

2 Antworten zu “Easy Cupcakes”

  1. antje sagt:

    hmmm lecker! tolles foto:)

  2. Doerte sagt:

    Das mache ich auch. Super! Lecker!

Hinterlasse eine Antwort