Bonbonwasser - Schöne Dinge selbstgemacht!


Häkelblumen

von Ilka

Ich habe ja sonst nichts zu tun… Aber häkeln macht echt Spaß. Ist gar nicht so altbacken, wie es klingt! Und die Anleitung für diese Blüten kannst du hier finden. Aufgepeppt habe ich die Blumen mit z. B. Brads von Panduro. Auf die Rückseite habe ich als Befestigung eine Broschennadel geklebt. Man kann aber auch einfach eine Sicherheitsnadel nehmen.

Eine für mich und eine für meine Freundin. Mal sehen, ob sie ihr gefällt!

Hier noch ein Foto von der Rückseite.

Tags: , ,

3 Antworten zu “Häkelblumen”

  1. Doerte sagt:

    Super, dann weiß ich ja, wer die Häkelblumenkette macht 😉

  2. Yassi sagt:

    aber wieso klebst du denn ausgerechnet die Broschennadeln fest? Die kann man doch auch ganz leicht mit ein zwei Stichen festnähen. Ich könnte mir vorstellen, dass die Wolle mit dem Kleber irgendwie so steif wird. Sicherheitsnadeln gehen übrigens wirklich super als Ersatz, wie ich finde 🙂

  3. Ilka sagt:

    Hallo Yassi! Bei der hellblauen Häkelblume habe ich so eine Broschennadel verwendet, die man mit einer Nadel oder einer Klemme anstecken kann (siehe Foto). Die ließ sich leider nicht annähen. Sonst hast du natürlich recht; annähen ist viel besser.

Hinterlasse eine Antwort